top of page
Logo_ZF_RGB-gross.png

Zoller + Fröhlich, ein Familienunternehmen aus dem Allgäu, welches sich durch nachhaltige und innovative Produkte zu einem globalen Marktführer im Bereich der Lasermesstechnik entwickelt und sich als zuverlässiger und kompetenter Ansprechpartner mit langjähriger Expertise im Bereich der Kabelkonfektionierung etabliert hat. International erfolgreich ist das Z+F Team durch die Entwicklung, Produktion und den Vertrieb seiner Schaltschänke, Aderendhülsen, Crimpmaschinen und Laserscanner. Als global operierendes Unternehmen, kooperiert Z+F mit Händlern in mehr als 40 Ländern. Einen weiteren Standort hat das Familienunternehmen in den Vereinigten Staaten, in Pittsburgh.


Nähere Informationen auf www.zofre.de.

Highlights an dieser Ausstellung

EVOCRIMP + EVOCUT + EVOFEED

 

Die Z+F EVOCRIMP ist ein elektrisch angetriebener Abisolier- und Crimpautomat für isolierte Aderendhülsen. Diese Maschine ermöglicht eine universelle und zuverlässige Verarbeitung von Z+F Ader­endhülsen von 0,5 bis 2,5 mm².

Die elektrisch angetriebene Ablängmaschine Z+F EVOCUT überzeugt durch ihre kompakte Bauweise, schnelle Verarbeitungszeiten und flexible Einsatzmöglichkeiten.

Durch die Bereitstellung von bis zu 12 Leitungen ist eine sequentielle Abarbeitung von komplexen Projekten einfach möglich.

EVOCUT EVOCRIMP_3000x1500px.jpg
AI 01_3000x1500px.jpg

AI01

Das Basismodell AI01 ist eine elektromotorisch angetriebene Abisoliermaschine. Eine exakte Abisolierung von Leitern verschiedener Isolationen ist bis zu einem Aussendurchmesser von 5 mm möglich. Die Einstellungen sind per Drehknopf vorzunehmen.

PCM

Der rein pneumatisch angetriebene Crimper ist für die Verarbeitung von losen gedrehten Kontakten konzipiert. Im Bereich von 0,08 bis 4 mm² (AWG 28 – 12) können Leiter und Kontakte standardmässig mit einer 4/8-indent Crimpform entsprechend SAE 22520 vercrimpt werden.

PCM_3000x1500px.jpg
WPC_3000x1500px.jpg

WPC

Das WPC ist eine integrierte Lösung zur Vorbereitung einzelner Drähte im Querschnittbereich von 0.5 mm² bis 2.5 mm². Der eingelegte Draht wird mit Hilfe der Mehrfachzuführung Z+F EVOFEED® sequentiell abgelängt. Markierer werden gedruckt und die korrekte Aderendhülse mit der universellen Crimpmaschine UNIC-GV vercrimpt.

Zoller + Fröhlich GmbH

Simoniusstrasse 22 | 88239 Wangen im Allgäu | Deutschland

Tel.: +49 7522 9308-0 | info@zofre.de

  • LinkedIn
  • Youtube
bottom of page